Impulsberater «erneuerbar heizen»

EnergieSchweiz (Bundesamt für Energie) lanciert im Jahr 2020 das Programm “erneuerbar heizen”. Das Programm hat zum Ziel, den Umstieg von fossilen auf erneuerbare Energien zu beschleunigen.

Mit der Impulsberatung „erneuerbar heizen“ wird ein niederschwelliges Beratungsangebot geschaffen: Ziel der Beratung ist es, den Gebäudeeigentümer beim Wechsel auf erneuerbare Energien zu unterstützen. Die Beratung erfolgt durch Fachpersonen und dauert etwa 1-2 Stunden. Für die Zulassung muss der hier angebotene Weiterbildungskurs absolviert werden. Weil die Impulsberatung «globalbetragsberechtigt» ist, können die Kantone die Impulsberatung über ihr Förderprogramm finanziell unterstützen. Bedingung ist, dass die Beratung durch eine zugelassene Person ausgeführt wird. Die Kantone werden im Januar über ihre Förderprogramme publizieren.

Schulung Impulsberater

Als zukünftiger Impulsberater «erneuerbar heizen» und Absolvent dieser halbtägigen Schulung lernen Sie die Ziele und gesetzlichen Hintergründe des Programmes von EnergieSchweiz kennen. Mit Fachreferaten und praktischen Übungsbeispielen lernen Sie den Ablauf einer Impulsberatung beim Kunden kennen und setzen die administrativen Aufgaben kompetent um. Nach der aktiven Teilnahme am Kurs und gleichzeitiger Erfüllung der Voraussetzungen können die Kursbesucher auf die nationale Liste der Impulsberater «erneuerbar heizen» aufgenommen werden und sind somit für die Förderung des Angebots im Kanton St.Gallen zugelassen.

Zielgruppe/Voraussetzungen für die Ausbildung zum Impulsberater «erneuerbar heizen»
Berufsprüfung (BP) jeweils mit eidg. Fachausweis als:
> Chefmonteur/in Heizung
> Fachmann/-frau für Wärmesysteme
> Energieberater/in Gebäude
> Projektleiter/in Gebäudetechnik
> Gebäudetechnikplaner/in EFZ Heizung
> Feuerungskontrolleur/in
> Servicetechniker Heizung (mit suissetec Zertifikat)

Organisation
Diese Schulung wird gemeinsam in Zusammenarbeit mit der Energieagentur St.Gallen, vom Energietal Toggenburg, der Energieakademie Toggenburg und suissetec st. gallen durchgeführt.

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier bei der Energieakademie Toggenburg

Diesen Beitrag teilen: