Bildungsauftrag 2017-10-10T11:29:23+00:00

Bildungsauftrag von Ausbildungsbetrieben in der Schweiz

Berufsbildner führen junge Menschen in die Berufswelt ein und vermitteln ihnen die notwendigen Fähigkeiten und Fertigkeiten für einen bestimmten Beruf. Dieser anspruchsvolle Bildungsauftrag setzt auch den Aufbau einer tragfähigen Beziehung zu den Lernenden voraus, er beschränkt sich also nicht nur auf die Vermittlung von fachlichen Inhalten.

Die Führung von Lernenden hat den Zweck, Einstellung und Verhalten zu beeinflussen, damit ein bestimmtes Ziel erreicht werden kann. In der betrieblichen Ausbildung bedeutet Führung, Lernende gezielt nach den Vorgaben der Bildungsverordnung und des Bildungsplanes auf einen erfolgreichen Lehrabschluss vorzubereiten. Berufsbildner planen, koordinieren und kontrollieren den Bildungsprozess.

Damit auch Ihr persönlicher Bildungsauftrag von Erfolg gekrönt ist, haben wir auf der Seite Lehren & Lernen im Ausbildungsbetrieb einige praktische Tipps für Sie zusammengestellt.

Zur Think Box

Think Box

Wie sind Ihre Erfahrungen mit Auszubildenden? Wie können wir vom AZSSH Sie vielleicht noch besser unterstützen? Wir freuen uns über Inputs über die Think Box!
Zur Think Box